REFERENZEN
 
  START
  EMOTIONSCODE
  KINDER
  TIERE
  SEMINARANGEBOTE
  SEMINARTERMINE
  REFERENZEN
  SKYPE / TELEFON
  RENATE ROMBACH
  KOSTEN
  KONTAKT
  IMPRESSUM
  DATENSCHUTZ
   
  FACEBOOK FANPAGE

   
Liebe Renate !

Dein Webinar im Herbst '16 war und ist für mich eine große Bereicherung.
Bis dahin habe ich gependelt oder kinesiologisch getestet. Beides immer gerne und mit guten Ergebnissen.
Die bioenergetische Methode macht mich, so wie Du es im Kurs erwähnst, beim Testen wirklich freier. ...

Die Emotionsablösung hat sich für mich als sehr intensiv und wirkungsvoll erwiesen.
Und da seit den Sitzungen jetzt etwa vier Monate vergangen sind, kann ich auch schreiben: Bleibend !!!
Deine Iiebevolle Arbeit und Energie ist für mich auf allen Ebenen fühlbar.

DANKE !

Andrea

16.03.2017

Liebe Renate
ich finde es toll das das Seminar so einen Zuspruch hat.
Ich verwende den Emotion Code immer wieder es ist einfach ein tolles Intrument!

Allen neuen Teilnehmern viel Freude mit dem bioenergetischen Austesten
und mit dem Emotion Code!

Meinen Klienten bringe ich gleich das bioenergetische Austesten bei dass sie testen können.

Danke dir Renate
dass du das Seminar anbietest

Monika

14.03.2017

Schon seit meiner Jugend und bereits in der Kindheit hatte ich Platzangst. Immer wieder gab es unangenehme Situationen in öffentlichen Verkehrsmitteln, Aufzügen, Tunnels und Flugzeugen. Sogar aufwändigere Zahnbehandlungen waren für mich eine Tortur.
Mit den Jahren entwickelte ich diverse Strategien, nicht mit solchen Situationen konfrontiert zu werden. Zuerst ist es nicht so gravierend, statt dem Aufzug nimmt man die Treppe, ist ja auch gesünder. Verreist wird mit dem Auto und nicht mit dem Flugzeug, ist billiger und man hat das Auto vor Ort. Jedoch waren die Ängste in den letzten Jahren omnipräsent und wandelten sich in Panikattacken. Im letzten Jahr erreichte das Ganze eine bisher unbekannte Spitze und hier hab ich mich an Renate Rombach gewandt.
Im Dezember 2016 fingen wir mit der Ablösung von Emotionsblockaden an und nach 3 Sitzungen sagte Sie mir am 30.01.2017, dass ich keine Platzangst mehr haben sollte.
Am kommenden Tag hatte ich mit meinen Töchtern einen Termin in Freiburg und war schon ein bisschen aufgeregt, dann würde ich das ausprobieren. Und es hat geklappt. In zwei Kaufhäusern sind wir wie selbstverständlich mit dem Aufzug nach oben und auch wieder nach unten gefahren, ohne Angst. Erwähnenswert find ich an dieser Stelle, dass mich meine ältere Tochter fragte, ob ich keine Angst mehr im Aufzug hätte und meine jüngere Tochter wollte erst nicht einsteigen, sie kennt schließlich nur Rolltreppen. Was für andere Mitmenschen nicht erwähnenswert ist, war an diesem Nachmittag ein sensationelles Erlebnis. Stolz und ein bisschen beflügelt traten wir unseren Heimweg an. Hier befindet sich ein Tunnel, in dem sich zu Stoßzeiten immer wieder Rückstaus bilden. Das wird an einer Ampel im Einfahrtsbereich angezeigt. Bisher ordnete ich mich schon immer vorsichtshalber auf dem Abbiegerstreifen ein, und nahm oft den viel längeren Heimweg in Kauf. Auch an diesem Abend blinkte es und ich fuhr trotzdem in den Tunnel. Wir standen im zähfließenden Verkehr, Polizei und Feuerwehr rauschten an uns vorbei; keine Schweißausbrüche oder Engegefühl in der Brust. Die Unfallstelle war keine solche, ein verirrter Greifvogel musste von der Polizei eingefangen werden. Das Tier hatte Angst, ich nicht! Der Verkehr kam anschließend zum Stillstand und wir standen zehn Minuten zwischen zwei Tunnelröhren. Früher hätte ich hysterisch die Türen aufgerissen, meinen Mann in Alarmbereitschaft gesetzt, oder dergleichen. Nix.
Natürlich berichtete ich Renate von diesem unglaublichen Erlebnis und war glücklich aber gleichermaßen skeptisch, wie sich das nun entwickelte.
Letzte Woche bin ich zur RushHour Straßenbahn gefahren.  Als jemand motzte, was das heute Abend wieder für ein Gestopfe sei, wäre das früher mein Stichwort gewesen, bei der nächsten Möglichkeit fluchtartig die Tram zu verlassen um entweder auf eine leerere zu warten oder gleich zu Laufen; ist eh gesünder ;-). Nein, ich blieb sitzen.
Nun planen wir grad einen Urlaub in den Bergen, wo ich alle möglichen Gondeln benutzen werde und vielleicht fliegen (!) wir im Sommer in den Süden.

T.K.   06.03.2017

Hallo liebe Renate.
Meine Herzmauer ließ sich in einer einzigen Sitzung lösen. Währenddessen spürte ich Wärme, die sich immer mehr in meinem Brustkorb ausbreitete. Faszinierend ist seitdem die Reaktion der Männerwelt auf mich. Am selben Abend bin ich zu einer Party gegangen und merkte, wie interessiert die Männer waren, die unmittelbar in meiner Nähe standen. Selbst Männer, die ich schon länger kenne, verhielten und verhalten sich plötzlich anders.

M.P.   09.12.16

Hallo liebe Renate.
Zurück aus Köln kann ich Dir endlich in Ruhe schreiben.
(...)

Es ist nach der Behandlung große Erleichterung aufgetreten. Am Abend habe ich erst mal getanzt. Das hab ich lange nicht mehr... Die Gelenkschmerzen sind besser, fast verschwunden. Ich habe ein paar Tage keine Schmerzmittel mehr genommen (und mit dem Ozon ausgesetzt). Du kannst Dir vorstellen das ich die Einnahme solcher Mittel eigentlich ablehne, aber es ging einfach nicht mehr ohne. Die Müdigkeit und Traurigkeit sind geringer und eine gewisse Gelassenheit ist wieder eingetreten. Ich weiß noch nicht, ob ich morgen früh live dabei sein kann. Der Drang in die Natur zu gehen und zurück zu meinem alten Bauernhof ist so groß und nichts kann mich Grad mehr aufhalten. Wenn Du möchtest kannst Du in der Gruppe gern davon berichten.

Ich Danke Dir kraftvoll aus ganzem Herzen! Es ist so ein kostbares und wundervolles Geschenk das ich es kaum zu beschreiben vermag.

Hab Du eine gute Zeit, Silke.
Hallo Frau Rombach,
bin erstaunt über Ihre tolle Methode. Alles geht auf einmal leicht....die Menschen sind freundlich und es läuft.

W.S. 30.06.16

Ich möchte Dir nochmals sehr herzlich für den Kurs danken. Ich konnte sehr viel für mich mitnehmen, vor allem das Vertrauen in mich. Das ist für mich entscheidend für diese Art der Behandlung. Die Fernbehandlung mit Edeltraud und auch die vorherige mit meinem Bekannten waren für mich signifikant. Einfach unglaublich, was man zu fühlen imstande ist, wenn man es zulässt und darauf vertraut. Also HERZLICHEN DANK!  Ich würde mich freuen, wenn wir uns irgendwann wieder begegnen, Du bist sehr inspirierend. Alles Gute für Dich!
Viele liebe Grüße aus Kehl
Christine

Geschafft, gerade habe wir den Kurs "Bioenergetisches Austesten und Emotionscode" abgeschlossen.

Ich glaub, es war vom "Universum" so gewollt, dass ich einen Tag vor Kursbeginn die Möglichkeit bekam, doch noch teilzunehmen.  Ich habe sofort zugesagt, und diese spontane Entscheidung war goldrichtig.

Es wurde uns tolles Wissen zu dieser energetischen Arbeit vermittelt, Renate Rombach hat das mit so viel Begeisterung und Liebe rübergebracht, hat sich immer darum gekümmert, dass jede Einzelne von uns ihren persönlichen Weg des Austestens finden kann. Einfach nur danke dafür!  

Und liebe Grüße an alle "Mitschülerinnen", war ein schönes gemeinsames Lernen und Üben.

Danke und liebe Grüße
Johanna Kallert

Hallo Johanna, Renate und alle, die mit großem Vertrauen in sich selbst nun austesten können. Ich kann Johanna nur Recht geben, es war toll, zu sehen, dass man mit einfachen Mitteln so etwas leisten kann, es ist faszinierend, wie schnell es bei Renate funktioniert und ich denke, ich muss bzw. darf noch viel üben, aber da es auch viel Freude macht, überwiegt immer die Begeisterung so etwas zu können, Dir liebe Renate ganz herzlichen Dank für so ein tolles Webinar........

Liebe Grüße
Eva

Hallo ihr Lieben,
ich habe letztes Jahr bei Renate das Webinar mit gemacht und ich bin froh und dankbar, dass ich es gemacht habe. Ich konnte an mir selber schon sehr viel lösen, sowie bei anderen.

Habt Vertrauen in euch, ihr werdet sehen, es klappt immer besser und besser.

Schön, dass wieder viele den Kurs besucht haben, den mit so einfachen Mitteln kann man wirlich großes Bewirken. Ich wünsche euch viel Freude, Spaß und ganz viele Erfolgserlebnisse bei der Umsetzung. Alles Gute für euch :-)

Liebe Grüße
Simone

Ich kann mich da nur anschließen! Dieses Seminar hat sehr viel Freude bereitet und ich freue mich auch sehr darüber, so viele nette Menschen kennen gelernt zu haben.  

In den letzten Wochen bin ich immer mehr in das Vertrauen zu mir und meinem Können gekommen, das wirkt sich nicht nur auf das Austesten aus, sondern allgemein auf meine Ausbildung :-) 

Nun heißt es üben üben üben    

Danke Renate, für Deine liebevolle und positive Art, mit der Du uns das Thema und die bioenergetische "Arbeit" vermittelt hast!   

Und Danke an diese wunderbare Schule, für diese tollen Angebote!

Herzlichen Gruß
Inga

Ein schönes Seminar mit einer so angenehmen und tollen Dozentin. vielen herzlichen Dank dafür. Ich bin sehr dankbar, das ich diesen Kurs belegen durfte. super!

Eine tolle Frau, eine tolle Therapiemöglichkeit, nicht nur für die Praxis. Wunderbar!!

- Ich bin positiv überrascht, wie praxisnah der Inhalt dieses Kurses gestaltet werden konnte. Wunderschön war auch die Lebendigkeit des Kurses, weil wirklich jeder Zeit und Raum dafür bekam, sich mitzuteilen. Ich habe zeitweise vergessen, dass ich allein in meinem Zimmer vor einem Rechner sitze. Renate hat durch ihr fachliches Wissen und ihr sensibles Auftreten auch mich "Kopfmenschen" sehr gut abgeholt. Herzlichen Dank dafür!!!!

Das Seminar hat meine Erwartungen voll erfüllt.

Eine sehr nette und herzensgute Dozentin, bei der man merkt, dass sie wirklich aus ihrem Herzen heraus arbeitet und der es sichtlich Freude bereitet, die Menschen für diese Sache zu begeistern. Ein wirklich toller Kurs und sehr gut umsetzbar. Vielen Dank.